Ursprungsmitteilung
Thema Encoding Probleme 
Autor foer 
Eingangsdatum 2020-05-10 20:32:55.0 
Mitteilung Guten Tag,

seit der neuesten Tigerjythonversion 2.18.01 gibt es Encodingprobleme.

Jedes Programm mit der Zeile:

from gturtle import *

bricht ab mit der Fehlermeldung:

UnicodeDecodeError: 'utf-8' codec can't decode bytes in position 64-67: invalid data

Das Problem scheint das "*" zu sein. Seit zwei Jahren lief hier Tigerjython ohne Probleme. Das Betriebsystem ist Manjaro Linux.

Für einen Tipp wäre ich dankbar, da viele Schüler dieses Problem haben. Momentan behelfen wir uns mit Web Tigerjython.

Vielen Dank 
 
      
Antworten
Thema Entcodingprobleme 
Autor Jarka 
Eingangsdatum 2020-05-11 13:01:31.0 
Mitteilung Lieber Foer

Wir entschuldigen uns für diesen Fehler in der Linux-Distribution und werden das Encodingproblem so schnell wie möglich beheben. Als Übergangslösung haben wir die ältere Version der Linux-Distribution (V 18-0) zu Downloaden bereit gestellt und bitten Sie, vorübergehend noch diese zu verwenden.

Freundliche Grüsse

Jarka Arnold



 
 
Thema Encoding Probleme 
Autor Jarka 
Eingangsdatum 2020-05-11 16:16:42.0 
Mitteilung Lieber Foer

Die Encoding Probleme mit der neuesten TigerJython-Version treten nur dann auf, wenn der Installationsordner Umlaute oder andere Sonderzeichen enthält. Die schnellste Lösung deines Problems wäre also z.B. statt
"übungen/tigerjython" die Bezeichnung "uebungen/tigerjython" zu wählen.

Wir versuchen trotzdem den Fehler zu beheben.

Freundliche Grüsse

Jarka

 
 
Thema Encoding Probleme 
Autor foer 
Eingangsdatum 2020-05-11 19:22:26.0 
Mitteilung Guten Abend,

vielen Dank für die schnelle Reaktion. Die ältere Version funktioniert. Das mit den Umlauten im Installationsordner kann ich nicht bestätigen. Bei mir ist Tigerjython in /opt/tigerjython/ installiert. Ich habe prinzipiell in keinen Ordner oder Dateinamen irgendwelche Umlaute.
Viele Grüße
foer